Dem Leben trauen - Meditationstage
12.03.2021, 16:00 Uhr

Dem Leben trauen - Meditationstage

Lasst uns dem Leben trauen, weil wir es nicht allein zu leben haben, sondern Gott es mit uns lebt. Alfred Delp SJ Immer wieder stellen Krisen unser Leben auf den Kopf – ob es sich nun um persönliche einschneidende Erlebnisse oder um kollektive Krisen wie die Corona-Pandemie handelt. Krisen zeigen uns, wie zerbrechlich unser Leben ist, wie wenig wir wirklich „im Griff“ haben. Lebens-Brüche, Verletzungen und Verluste erschüttern unser Vertrauen ins Leben zutiefst und lassen uns daran zweifeln, dass Gott es gut mit uns meint. Häufig verschließen wir uns dann, um uns zu schützen – und schneiden uns dadurch vom Leben ab. Gleichzeitig dürfen wir gerade in Krisen erfahren, wie gut die Verbundenheit mit anderen tut, was wirklich wesentlich ist und uns Halt und Kraft gibt. In diesen Tagen der Stille versuchen wir, nach innen zu lauschen, wo Gott als tragender Grund gegenwärtig ist, um ihn als Kraftquelle neu zu entdecken.

Programm

• Impulse zum Thema

• Text-Meditation, Bibel-Meditation

• Einfache meditative Tänze

• Zeit, um in die Natur hinauszugehen

• Wortgottesfeier

Wichtig: Bereitschaft zum Schweigen

Kosten Kursbeitrag € 51,00

EZ mit Etagendusche € 53,00 + Balkonaufschlag € 2,50/Tag

EZ mit DU und WC € 63,00

Ort
Marienheim
Fischereckstraße 23
4645 Grünau

Kontakt
Marienheim
Tel. 07616/8258
Fax 07616/8258-13
marienheim@marienschwestern.at

Begleitung/Referent
Sr. M. Huberta Rohrmoser

Sprache: Deutsch English